Wie alt ist Ihre Website?

Sie sind der selber Mensch und Ihre Anschrift hat sich nicht geändert. Jedoch wenn Ihre Visitenkarte und Ihre Website älter als drei Jahre sind, sollten Sie überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre eine kleine Investition zu tätigen.

Nun, fragt sich jeder, wofür denn. Zwar eine berechtigte Frage, aber es geht weniger um die Optik der Web-Site, aber um Ihre Reaktion auf der Markt.

Bringt Ihre Web-Site genau so viele Kunden wie Sie sich wünschen, wäre es töricht etwas dann zu ändern. Wenn Sie dann eine Langzeitmessung vornehmen und da von der höchste Spitze (Sessions) bis zu den heutigen Durchschnitt (an Sessions) der letzte sechs Wochen ein Abstieg von mehr als zwanzig Prozent feststellen, dann ist es Zeit eine Veränderung vorzunehmen. Ich muss hinzufügen, dass diese Vergleich sollte möglichst der gleiche Zeitraum erfolgen, da Saisonalfaktoren wie Weihnachten und Sommerloch zu extreme Abweichungen in der Analyse führen.

Was soll ein Redesign bringen?

Ich rate meine Klienten keine zu große Veränderung vorzunehmen, da sonst die aktuelle Kundenkreis die Orientierung verliert.

Der Modernisierung oder Aktualisierung Ihrer Web-Präsenz sollte schach vertretene Produkte hervorheben und starke Produkte oder Dienstleistungen einen Fortschritt dokumentieren. Die bringt Ihre Aktuelle Kunden auch Ihre Engagement und Fortschritt zu erfahren.

Farben können redesigned werden, ohne das alte Muster zu verlieren. Zum Beispiel die Töne etwas wärmer gestalten oder eine Nuance mehr in eine Farberichtung bewegen.

Fonts sollten nicht redesigned werden, außer wenn bei eine Umfrage sich herausgestellt hat, dass diese Fonts technische Hindernisse entsprechen (Seiten werden zu langsam geladen) oder mit den von Ihnen gewünschten Image des Unternehmen nicht mehr zu vereinbaren sind.

Ihre Website solltet auch den technischen Fortschritt folgen. Nach drei Jahren ist fast jede Technologie überaltert. Dies hat mit Geschwindigkeit, Platzbelegung und SEO. Folglich auch Ihre Sichtbarkeit.

Große Suchmaschinen Unternehmen können zum Beispiel Ihre Website wegen Mangel an Aktualität auch archivieren.

Websites müssen auch aktuell mehr als nur Ihre Anschrift und ein paar nette Worte beinhalten. Dort sollten Sie mindestens folgendem Inhalt angeboten werden:

  • Erfolgsgeschichten
  • Referenzen oder mindestens ein Lebenslauf oder Projektliste
  • Ihre Vision, was hat ein Kunde davon, mit Ihnen zusammen zu arbeiten
  • Sozialengagement, Team oder etwas, was Ihnen und Ihre Unternehmen menschlicher wirken lässt und
  • Termine für Kundenempfang, Web-Sessions oder andere Mittel um mit Ihren Kunden zu kommunizieren

Videos sind aktuell und meistens sehr beliebt, wenn man vom Handy etwas hören möchtet. Da man im Handy schlecht lesen kann, aber dafür gut hören und sehen kann.

Bedenken Sie, dass Web-Site mit die Präsentationen (zum Beispiel MS-PowerPoint) mitziehen sollten.

Falls Sie für solche Fälle Fragen haben, können Sie sich kostenfrei an mich wenden. Ich beantworte Sie gerne.

 

Praktische Textvorlagen für Ihren neuen Auftritt finden Sie hier:


Schreibe einen Kommentar