Soft Skills

Paul Riedel

meinen Lesern kennen bestimmt aus meinen früheren Erzählungen, dass ich in meinen ersten neun Lebensjahren in eine schwarze Familie in Brasilien lebte. Egal, was meine Augen am Spiegel sahen, wusste ich, dass ich Mitglied in eine schwarze Familie war. Meine Pflege-Oma hieß Vitalina. Der Name wurde ihr, von Portugieser die in Brasilien lebten, und Sklaven aus Angola kauften, gegeben. Sie starb im Alter von sechsundneunzig Jahren im Jahr 1969.

Deutsche Offenheit ja, aber nur ein bisschen

Jeder, der in Deutschland lebt und ein ausländisches wurzel hat, hat dies erlebt und wird immer dieses Omen wie auf der Stirn tätowiert tragen müssen, weil die Deutsche Offenheit einfach ein Mundbekenntnis ist, aber keine Tatsache.