Politik

Wir haben alles was der Stadt bietet an Protest versucht, jedoch der Verursacher ist der Einwohner und nicht der Politiker. Darum biete ich nochmals an den Einwohner der Stadt München um Vernunft in dieses Video.
Der Isar ist ein Platz für alle, nicht nur für Randallierer.

Fleischkonsum ist mehr als eine moralische Angelegenheit

Ein Liter Sojamilch bedarf circa 70 Gramm Sojabohnen um hergestellt zu werden. Eine Kuh frisst 200 Gramm Soja Bohnen um ein Liter Milch produzieren zu können. Trotzdem kostet der Liter Sojamilch vier Mal mehr als Kuhmilch. Aber wenn man mehr über die Hintergründe der Milch und Soja Produktionen erfährt, wird es klar, dass die Welt eine neue Moralordnung benötigt.

Die derzeitige Milchmarktkrise wird zu einem dramatischen Strukturbruch in der deutschen Landwirtschaft führen. Die von Minister Schmidt angekündigten Notfallhilfen (Liquiditätsbürgschaften, Steuererleichterungen etc.) beseitigen nicht die Ursache der Krise, eine über dem Bedarf liegende Produktion, sondern kurieren lediglich an deren Folgen. Die Verluste der Betriebe können so nicht annähernd ausgeglichen werden, da die zugesagten 100 Millionen gerade den monatlichen Verlusten allein der bayerischen Milchbauern entsprechen. Die notwendige Anpassung an die aktuelle Marktsituation muss nicht durch die Reduzierung der Bauernhöfe, sondern durch die Reduzierung der Milchmenge erreicht werden. (mehr …)