Die Isar ist wunderschön – und deshalb lieben wir sie zu Tode

Ein guter Artikel las ich in der SZ Heute. Leider stimmt nicht ganz was am Ende des Artikels behauptet wird, aber das kann man nur wissen, wenn man hier wohnt. Seit 2013 sind Massenveranstaltungen an der Isar doch sichtbar. Die Firmen die dafür verantwortlich waren, haben nur nicht offiziell dies zugegeben, da sie Strafen befürchten.

Lesen Sie und schreiben Sie mich an. Ich würde gerne über Ihre EIndrücke und Erfahrungen gerne berichten.

Schreibe einen Kommentar